Hofeigene Molkerei

seit 1589

„Gut, wenn Gutes

noch besser wird.“

Unsere gute Rohmilch sucht schon ihres gleichen. Doch das allein wäre uns zu wenig. Herzstück ist unsere hofeigene Molkerei, in der wir die Milch unserer rund 420 Kühe unmittelbar nach dem Melken zu 22 verschiedenen, frischen Milchprodukten verarbeiten.

Nach der Pasteurisierung, mit der wir schonend unerwünschte Bakterien unschädlich machen, folgt das Justieren des Fettgehalts. Zentrifugen separieren die Milch in leichtes Milchfett und schwerere Magermilch. Das erneute Zusammenfügen der Komponenten lässt den gewünschten Fettgehalt entstehen.

Der Vollmilch wird dabei, wie der Name schon sagt, nichts entzogen. Sie bleibt vollständig naturbelassen. Unser hofeigenes Labor sorgt während der Herstellung für permanente Produkt- und Prozesskontrolle. Außerdem hilft es bei der Entwicklung neuer Sorten. Die Einhaltung von Qualitätsstandards wie ISO, HACCP und BRC ist für uns selbstverständlich.